Alltag erleben...


Wichtig bei unserer Arbeit sind uns natürlich auch allgemeine Regeln, Normen und ethisch-moralische Werte. Dinge wie, Rücksicht nehmen, Teilen, Respekt voreinander haben, Essgewohnheiten pflegen, Höflichkeit praktizieren usw. liegen uns am Herzen und fließen automatisch in unseren Alltag mit ein. Der Tagesablauf der Kinderkrippe und der des Kindergartens sind optimal aufeinander abgestimmt...

6.00 - 8.00 Uhr Die Kinder kommen … und beginnen zu spielen …







7.30 Uhr Es gibt Frühstück für die Vorschulzwerge.

und danach … findet die Körperhygiene statt, die Kinder gehen zur Toilette und starten gestärkt und munter in den Tag …

ab 8.00 Uhr Jetzt gibt`s auch Frühstück für die anderen drei Gruppen

und danach … wird sich gewaschen und die Toilette benutzt

Nun finden die Morgenkreise in den Stammgruppen statt …

ab 9.00 Uhr gibt’s interessante Angebote im offenen Kigabereich, in der Käfergruppe und der Windelliga

Entdecken, Probieren, Forschen, Spielen & Lernen …

ca. 9.30 Uhr Obstpause - frisch und lecker zubereitet!

und danach … gehen wir raus. Unsere Kinder spielen im Garten …

oder wir machen einen Spaziergang …

11.00 Uhr Alle haben Appetit und freuen sich auf das Mittagessen …

danach… natürlich Waschen und alle Kinder gehen nochmal zur Toilette …

Die "Mittagskinder" werden nun abgeholt und die anderen Kinder bereiten sich auf die Mittagsruhe vor.

12.00 - 14.00 Uhr ist's ganz still bei uns: Mittagsruhe …

und ab 14.00 Uhr sind alle wieder fit, ziehen sich an und genießen die Vesper

danach … können unsere Kinder weiterspielen - im Zimmer oder im Freien … bis sie abgeholt werden.

Wir sagen für heute "Tschüss" und freuen uns auf morgen.

Natürlich kann sich der Tagesablauf - je nach Wetter, Lust oder Laune der Kinder - auch einmal verändern. Feste Essenszeiten, wie Frühstück und Mittagessen bleiben aber. Nur die Obstpause oder der Aufenthalt im Freien können so ein wenig verschoben werden.

Zudem gibt es bei uns wöchentliche Angebote über den regulären Kindergartenablauf hinaus, welche von ausgebildeten Fachkräften von außerhalb angeboten werden. Dabei handelt es sich um freiwillige Angebote, wofür die Eltern ein Entgelt zahlen. Unsere "Zusatz-Angebote" sind...

  • musikalische Früherziehung, jeden Dienstag von 09.00 Uhr - 09.45 Uhr
  • Englisch, jeden Dienstag von 14.30 Uhr - 15.05 Uhr (in unserer Einrichtung)
  • und vielleicht in Zukunft noch weitere...