Wir freuen uns auf euch!




Liebe Eltern!

Oberste Priorität hat der Schutz der Gesundheit. Das Gelingen des Konzeptes erfordert zwingend die Solidarität, Achtsamkeit und aktive Mitwirkung aller Eltern. Allen Beteiligten muss klar sein: Werden die strikten Begleitregelungen zur Öffnung der Einrichtung nicht konsequent eingehalten, muss bei einem kritischen Anstieg der Infektionszahlen die Einrichtung umgehend wieder geschlossen werden.

Die Öffnung der Kitas erfolgt in vier Phasen:
Phase 1: Eingeschränkte Notbetreuung bis 17.04.2020
Phase 2: Stufenweise Erweiterung der Notbetreuung ab 18.04.2020
Phase 3: Öffnung der Kitas mit eingeschränktem Regelbetrieb ab 18.05.2020
Phase 4: Vollständiger Regelbetrieb

Die Kinder werden ab Montag, den 18.05.2020, in der Zeit von 6.00 - 16.30 Uhr, im Rahmen der benötigten Betreuungszeit betreut.

Der Kontakt zu Eltern wird auf das Notwendigste reduziert.
Die Betreuung findet in den bekannten, festen (bestehenden) Gruppen durch die vertrauten Erzieherinnen statt. Diese Gruppen werden im Gebäude und auf dem Außengelände voneinander getrennt.

Der Bürgermeister hat festgelegt, dass grundsätzlich ein generelles Betretungsverbot der Einrichtungen für Eltern besteht.
Beim Bringen und Abholen der Kinder ist die Einhaltung des Abstandsgebotes von 1,5 m zwischen Personen zu gewährleisten. Deshalb kann sich nur eine begrenzte Anzahl an Personen auf dem Gelände unserer Einrichtung aufhalten.
Wir bitten Sie, dass je Kind nur ein Elternteil unsere Einrichtung betritt.

Die Übergabe der Kinder in die Gruppen erfolgt ab Montag, dem 18.05.2020:

Krippe: vom Krippengarten aus an der Terassentür der Windelliga

Hummelgruppe: vom Außengelände an der Glastür der Hummelgruppe

Vorschulzwerge: vom Außengelände am Personaleingang neben dem Gruppenzimmer

Die anwesenden Erzieherinnen nehmen Ihre Kinder entgegen.
Die Abholsituation wird an den Türen der Annahme oder im Außengelände erfolgen.

Sie sind verpflichtet, täglich mit Ihrer Unterschrift zu bestätigen, dass Ihr Kind, als auch weitere Mitglieder des Hausstandes, keine der bekannten Symptome einer SARS-CoV-2-Infektion, insbesondere Husten, Fieber, Halsschmerzen, aufweisen.

Sie erhalten am Montag ein Formular zum Eintragen der benötigten Betreuungszeiten (von/bis) während Öffnungsphase 3.

Liebe Grüße Ihr Kita - Team



Ein Klick auf nachfolgende Bilder öffnet das jeweilige Dokument!

Elternbrief des Bürgermeisters:

Anlage 1 - Betreuungszeiten:









Elternbrief des Staatsministers:

Elternbrief Beiträge bei Inanspruchnahme Notbetreuung:









Soziale Kontakte werden so gut wie möglich minimiert und auf digitale Wege beschränkt.